Geliebte Gabi

Ein Mädchen aus dem Allgäu - ermordet in Auschwitz

Die Wanderausstellung gibt Einblick in das kurze Leben von Gabi und die Hintergründe ihres frühen Todes.

Gezeigt werden Spiel- und Anziehsachen, die einmal Gabi gehört haben, sowie viele großformatige Fotos, die ihre glückliche Kindheit auf einem Bauernhof im Allgäu dokumentieren und Vieles mehr.

Regina Gropper M. A. hat die Ausstellung kuratiert.

Informationen zur Ausstellung finden Sie auf der Ausstellungs-Homepage
www.geliebtegabi.de/

Die Wanderausstellung

Eine 3D-Animation zeigt fünf Hauptelemente der Ausstellung mit integrierten Exponaten und einer Hör- sowie einer Videostation. Dazu kommen weitere Exponate auf Holzpodesten sowie großformatige Fotos.

Digitale Ausstellung

Die digitale Ausstellung besteht aus kurzen Filmen zu Themen der Ausstellung.

Die Clips eignen sich auch für die Arbeit im Unterricht.

Alle Clips wurden von Autor und Filmemacher Leo Hiemer produziert und werden auf dem YouTube-Kanal Geliebte Gabi veröffentlicht:

Zum YouTube Kanal

Besuchen Sie auch unsere Social Media-Angebote auf Facebook und Instagram, mit aktuellen Informationen und Angeboten rund um die Ausstellung!

Die Ausstellung wird gefördert vom Bundesamt für Ernährung und Landwirtschaft sowie von der Bezirk Schwaben Stiftung für Kultur und Bildung.

Leo Hiemer Filmproduktion

REGISSEUR | AUTOR | PRODUZENT | VERLEIHER 

Scroll to Top